Archiv der Kategorie: autonome Politik

Hiermit erklärt sich das Haus Mainusch aber hallo mal solidarisch mit der Friedel 54!

Heute, am 31.03. läuft die Duldung der Friedel 54 in Berlin aus. Das bedeutet, dass ab jetzt jederzeit geräumt werden kann. Wir vom Mainuschkollektiv finden zum Kotzen wie die Stadt Berlin sich verkauft. Schon seit der Räumung der Mainzer Straße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, autonome Politik, Solidarität | Hinterlasse einen Kommentar

Aktionsbericht vom Betriebsausflug

Das bedrohte Autonome Zentrum Köln Kalk veranstaltete vom 28. Juni bis zum 7. Juli die Gather&Resist – weeks of solidarity als Plattform für Vernetzung und Aktionen zum Erhalt jenes. Wir, als Aktive des Haus Mainusch, folgten diesem Aufruf und traten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter autonome Politik, Solidarität | Hinterlasse einen Kommentar

Teachers on the road

Ab Juli 2013 wird im Haus Mainusch ein kostenloser, regelmäßiger Deutschkurs für Flüchtlinge aus der umliegenden Region im Rahmen des “Teachers on the road” Projektes statt finden. Dazu wird es in Kürze auch eine äußerst interessante Infoveranstaltung im Mainusch geben! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, autonome Politik, Haus Mainusch | Hinterlasse einen Kommentar

“Blockupy 2013: Was wir jetzt tun können”

“Die Repression der Polizei hat bei Blockupy 2013 neue Maßstäbe gesetzt – für Prügel- und Pfeffersprayattacken reichte allein die Spekulation, dass es zu einem “gewaltsamen Verlauf” kommen könnte.” Das ist auf der Seite der Roten Hilfe Frankfurt zu lesen. Weiterlesen… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter autonome Politik, Repression, Solidarität | Hinterlasse einen Kommentar

KEIN TAG OHNE AZ-Köln: Info- & Mobi-Tourstop im Haus Mainusch

Im Rahmen der KEIN TAG OHNE Kampagne zum Erhalt des aktuell bedrohten Autonomen Zentrums in Köln-Kalk organisiert das Haus Mainusch zusammen mit Aktiven des AZ-Köln am Freitag, 07.06.2013 eine Info- & Mobiveranstaltung im Mainusch. Ein weiterer wunderbarer, vielfältiger und hart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter autonome Politik, Solidarität, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Syrena Squat in Warschau braucht Unterstützung!

Diese Woche möchten wir euch das Syrena Squat in Warschau vorstellen und zur Solidarität und Unterstützung des Projektes aufrufen: “Syrena – ein autonomes Projekt in der Wilcza 30 in Warschau (Polen). Es versteht sich als ein Zentrum der Unterstützung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter autonome Politik, Solidarität | Hinterlasse einen Kommentar

Solidaritätserklärung mit dem AZ-Köln

Wir, die Aktiven des Haus Mainusch in Mainz, solidarisieren uns mit dem AZ-Köln, welches nun nach mittlerweile drei Jahren wieder in seiner Existenz bedroht ist! Zum 30.06.2013 läuft die dreimonatige Kündigungsfrist des durch die Stadt Köln gekündigten Nutzungsvertrages des Autonomen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter autonome Politik, Solidarität | Hinterlasse einen Kommentar

Soliaktionen im Haus Mainusch willkommen!

Das Haus Mainusch Kollektiv hat beschlossen auf Grund der Solidarität, die das Projekt im letzten Jahr erleben konnte, nun auch weiterhin andere emanzipatorische Projekte und Ideen zu unterstützen. Wir können selbst keine finanzielle Unterstützung bieten, wir haben aber viele verschiedene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, autonome Politik, Haus Mainusch, Solidarität | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität mit dem IvI! Kommt zur Demo!

Nehmt ihr uns das IvI ab… Am frühen morgen des 15.2.2013 fand die Gerichtsverhandlung gegen die erfundene GbR IvI statt. Die Verhandlung dauerte stolze fünfzehn Minuten und endete mit einem Versäumnisurteil gegen die nicht erschienene GbR, das eine sofortige Räumung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter autonome Politik, Demo, Solidarität, Termine | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität mit dem Aktionsbündnis 15.2.

In Zeiten der akuten Bedrohung alternativer Zentren, beispielsweise des Instituts für vergleichende Irrelevanz (http://ivi.copyriot.com/pressemitteilung-des-instituts) und der massiven Gentrifizierung ist es von besonderer Wichtigkeit neu entstehende Projekte zu unterstützen. Hiermit wird ein klares Signal gesetzt, dass Freiräume für eine emanzipatorische Veränderung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, autonome Politik, Solidarität | Hinterlasse einen Kommentar