Termin Details


Nachtrag: Der Film kann ab sofort unter folgendem Link online angesehen werden:

Ella: Nach Filmpremiere jetzt online verfügbar

 


Bundesweite Filmvorführung am Jahrestag des Polizeiangriffs auf die Waldbesetzung – in Solidarität mit den Gefangenen im Widerstand gegen den Ausbau der A49 in Nordhessen (Danneröder Forst)

Der Film zeigt die Geschichte der Aktivistin Ella, die letzten Winter während der Räumung des Dannenröder Waldes verhaftet wurde und zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt wurde.

Mit Hilfe von vorhandenem Videomaterial rekonstruiert der Film die Abläufe die zu Ellas Gefangennahme führten und stellt Anklage, Inhaftierungsgründe sowie die Beschuldigungen, die gegen Ella erhoben wurden in Frage. Staatsanwaltschaft und Amtsgericht wollte die Beweise für die Lügen der Polizei nicht zur Kenntnis nehmen. Der Film wird sie zeigen.

Datum / Uhrzeit: 1. Oktober, 20 Uhr

Ort: Haus Mainusch, Staudingerstr. 23, Mainz

Es gelten die 3G-Regeln