Ab Juli 2013 wird im Haus Mainusch ein kostenloser, regelmäßiger Deutschkurs für Flüchtlinge aus der umliegenden Region im Rahmen des „Teachers on the road“ Projektes statt finden. Dazu wird es in Kürze auch eine äußerst interessante Infoveranstaltung im Mainusch geben! Ein paar Infos über das Projekt könnt ihr jetzt schon aus folgendem Infotext entnehmen:

„Für unser Projekt Teachers on the road suchen wir ehrenamtliche Lehrkräfte, die bereit sind, Flüchtlinge in ihren Unterkünften zu besuchen und sie in Deutsch zu unterrichten. Außerdem freuen wir uns über Leute, die Räumlichkeiten für Deutschkurse für Flüchtlinge zur Verfügung stellen könnten.

Kontakt: lehreruli[at]googlemail[.]com

Teachers on the road ist ein Projekt des Netzwerks Konkrete Solidarität, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Isolation von Flüchtlingen auch im Hinterland zu durchbrechen und sie durch den Deutschunterricht zu befähigen, selbständig Kontakte zu Einheimischen zu knüpfen und am sozialen, kulturellen und politischen Leben teilzuhaben.“